Menü

AVIA: die Vereinigung unabhängiger Mineralölimporteure

Die Vereinigung AVIA International ist in der Schweiz beheimatet und umfasst insgesamt 85 Konzern- und Mitgliedsfirmen. In 14 europäischen Ländern werden derzeit rund 3000 Tankstellen betrieben (Stand: 07/2017). Somit ist AVIA europaweit die am weitesten verbreitete Mineralölmarke, die konzernunabhängig tätig ist. Schwerpunkt der Vereinigung ist mit 35 Mitgliedsunternehmen und rund 820 Tankstellen Deutschland. Dahinter folgt die Schweiz vor Frankreich. Weitere Standorte sind unter anderem in Österreich, Spanien, Italien, Polen, die Niederlande und Belgien zu finden. Der Hauptsitz der Deutschen AVIA Mineralöl-GmbH befindet sich in München.
Nachfolgend möchten wie Ihnen die Vereinigung AVIA, ihre vielfältigen Leistungen und auch ihr außergewöhnliches Engagement näher vorstellen.

AVIA und wie alles begann: die Unternehmensgeschichte

Gleich mehrere unabhängige Mineralölimporteure schlossen sich im Jahre 1927 zusammen, um eine Alternative zu den großen internationalen Mineralölkonzernen zu schaffen. Das Motto damals lautete: "Gemeinsam sind wir stärker". Das Konzept garantierte zwar einerseits eine dauerhafte Unabhängigkeit, gleichzeitig bot es aber auch die Möglichkeit, von den Vorteilen einer ganzen Gruppe zu profitieren. Das Konzept machte auf dem Markt schnell Furore und sprach sich herum. Viele Unternehmen übernahmen den AVIA-Gedanken, so dass schon 1960 AVIA International entstand. Nach und nach schlossen sich der Vereinigung immer mehr Tankstellen aus vielen europäischen Ländern an. Inzwischen bilden mehr als 80 Unternehmen aus dem Mittelstand gemeinsam AVIA International. Sie sind rechtlich und wirtschaftlich unabhängig und können über Aktivitäten sowie Strategien selbstständig entscheiden. Unter dem Dach von AVIA erarbeiten sie jedoch gemeinsam innovative Vertriebs- und Servicesysteme, um sie anschließend für die Kunden in den jeweiligen Regionen umzusetzen.

AVIA heute: Wo steht die Vereinigung auf dem Markt?

AVIA gilt heute als qualitätsorientierte Marke, die eine ideale Alternative zu den großen Multis darstellt. Die Mitglieder von AVIA Deutschland vertreiben mittlerweile nicht nur klassische Mineralölprodukte, sondern quasi alle Arten von Energie. Netzgebundenen Energien wie Erdgas und Strom gehören genauso dazu Heizöle für den Endverbraucher und die anspruchsvolle Industrie. Und AVIA expandiert weiter: Nach wie vor nimmt die Vereinigung neue Mitglieder auf. Rechtlich und wirtschaftlich unabhängige Unternehmen aus dem Mineralölbereich, zu denen ja nicht nur Tankstellen gehören, sondern auch Betriebe aus den Bereichen Lager- und Transportlogistik sowie Unternehmen für Schmierstoffe, können sich dem Verbund jederzeit anschließen. Mit einem weiteren Wachstum der Marke AVIA ist daher auch in Zukunft zu rechnen.

Knallrot, in markanten Großbuchstaben und gleich doppelt unterstrichen: Das Logo von AVIA prägt sich schon allein durch die Optik fest ins Gedächtnis ein. Als die Vereinigung noch in den Kinderschuhen steckte, setzten die Verantwortlichen ebenfalls auf die Signalfarbe Rot, allerdings präsentierten sich die Buchstaben damals noch etwas weniger markant und sie waren zunächst auch noch nicht unterstrichen. Heute ist der Wiedererkennungswert enorm hoch: Für wohl jeden Autofahrer ist das Logo untrennbar mit der Marke AVIA verbunden.

Tankstellen von AVIA: Was bieten sie, was zeichnet sie aus?

Auch ein Zusammenschluss unabhängiger Unternehmen richtet den Fokus auf den wirtschaftlichen Erfolg. AVIA bietet Ihnen an den zahlreichen bundesweiten Standorten darum auch viel mehr als nur eine Möglichkeit zum Tanken. Viele AVIA-Tankstellen haben zudem rund um die Uhr geöffnet, so dass Sie sogar mitten in der Nacht das eine oder andere Produkt für Ihr Fahrzeug erwerben können. Wir zeigen Ihnen, mit welchen individuellen Angeboten und Leistungen AVIA seine Kunden überzeugt.

Die Kraftstoffe bei AVIA

AVIA bietet an seinen Niederlassungen ein breites Spektrum an Kraftstoffen. Die Angebotspalette reicht von Super, Super E10 und Super Plus über (Winter-)Diesel, Auto- und Erdgas (Flüssiggas beziehungsweise CNG/Compressed Natural Gas) bis hin zu E85. Die besonders hohe Reinheit der verwendeten Rohstoffe garantiert dabei eine erstklassige Qualität. AVIA selbst betont, dass die meisten der angebotenen Kraftstoffe aus deutschen Raffinerien stammen. Klopffestigkeit (Benzin), Flüchtigkeit, die Beimengung von motorschonenden und effizienten Additiven sowie Zündwilligkeit (Diesel) haben in der Vereinigung einen sehr hohen Stellwert.

Die Schmierstoffe: für jedes Fahrzeug das richtige Öl

Die Schmierstoffe von AVIA genügen nach eigenen Aussagen schon heute den Ansprüchen der Zukunft. AVIA Tankstellen bieten nicht nur Motorenöle für Pkw, sondern auch passende Produkte für Busse und Nutzfahrzeuge. Die Motorenöle in den griffigen grauen Flaschen tragen den Markennamen AVIA und sind an jeder Niederlassung zu den jeweiligen Öffnungszeiten zu bekommen.

Der Nahversorger für den schnellen Einkauf

Heißhunger auf den Schokoriegel am Abend oder keine Getränke mehr im Haus? Bei AVIA können Sie ganz bequem die wichtigsten Dinge für den Alltag besorgen. Und das natürlich nicht nur, wenn Sie mit dem Pkw unterwegs sind. Sollte sich eine Tankstelle beispielsweise mitten in der Stadt oder am Dorf befinden, können Sie Ihre kleinen Einkäufe natürlich auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad an der Tankstelle erledigen. Übrigens: Im angeschlossenen Bistro bekommen Sie so manchen leckeren Snack für die kleine Pause zwischendurch!

Rabatt-Aktionen und Gewinnspiele

AVIA bietet seinen Kunden immer wieder interessante Rabatt-Aktionen oder lukrative Gewinnspiele. Die entsprechenden Coupons oder Teilnahmeformulare sind an den jeweiligen Tankstellen erhältlich. Ein kleines Beispiel: Aktuell (Stand: 15. 07. 2017) hält AVIA eine Aktion für Sie bereit, bei der Sie VIP-Eintrittskarten für einen bekannten Freizeitpark gewinnen können. Zusätzlich bekommen Sie an jedem AVIA-Standort einen Rabatt-Coupon für einen ermäßigten Eintritt, falls Sie nicht gewinnen.

Die AVIACard für den Flottenfuhrpark

Die AVIACard ist eine praktische Tankkarte, die deutschlandweit und quasi flächendeckend an rund 800 AVIA-Servicestationen und 1.200 Total-Tankstellen akzeptiert wird. Sie wird in zwei verschiedenen Varianten angeboten: für den Privatkunden und für den gewerblichen Fuhrpark. Für den gewerblichen Fuhrpark gelten folgende "Spielregeln": Sie und natürlich auch Ihre Mitarbeiter tanken ganz bequem bargeldlos gegen eine Monatsrechnung. Dabei erfolgt die Abrechnung direkt über das Firmenkonto. Diese Vorgehensweise erleichtert Ihnen nicht nur die Buchhaltung, sondern ist auch gleichzeitig eine deutliche Entlastung für das Management Ihres Fuhrparks. Die AVIACard wird individuell auf die jeweiligen Anforderungen abgestimmt und überzeugt durch eine hohe Kostentransparenz. Die Karte kann wahlweise auf einen Fahrer oder auf ein Fahrzeug ausgestellt werden. Die jeweiligen Kilometerstände werden erfasst, was für eine optimale Übersicht sorgt. Für ein Höchstmaß an Sicherheit sorgt zudem eine PIN.

Die spezielle Karte für Schwerverkehrs- und Dieselflotten

Die AVIA DKV Tankkarte wurde speziell für Schwerverkehrs- und Dieselflotten konzipiert, die europaweit im Einsatz sind. Sie sorgt bei der Organisation des Fuhrparks für maximale Flexibilität und einen hohen Komfort. Neben dem europaweiten bargeldlosen Bezahlen beim Tanken stehen dem Karteninhaber noch weitere Dienstleistungen zur Verfügung. Und das an rund 20.000 Tankstellen und Autohöfen.

AVIA-Tankkarten für Privatpersonen

Selbstverständlich bietet AVIA auch Tankkarten für Privatpersonen. Auch sie können mit lukrativen Vorteilen punkten: Beispiele sind das bargeldlose Bezahlen und die gesammelte Abrechnung. Die entsprechenden Antragsformulare erhalten Sie übrigens direkt bei der AVIA-Tankstelle in Ihrer Nähe. Die freundlichen Mitarbeiter erklären Ihnen gerne die weitere Abwicklung beziehungsweise Antragstellung. Wo Sie den nächstgelegenen Standort finden, erfahren Sie bei uns auf unserem Kfz-Serviceportal.

AVIA Xpress Tankstellen – schnell und bargeldlos

Unter dem Namen Xpress vertreibt Avia Kraftstoffe mithilfe voll automatisierter Tankstellen. Diese bestehen aus Zapfsäulen mit integrierten Bezahlfunktionen. Dabei wird das Geld im Voraus via AVIAmat Card, EC- oder Kreditkarte entrichtet. Anschließend gibt der Tankautomat die bezahlte Kraftstoffmenge über die Zapfpistole ab. Sollte es dabei zu Problemen kommen, können AVIA Mitarbeiter über eine integrierte Gegensprechanlage kontaktiert und um Hilfe gebeten werden.

AVIA Werbung

Und auch alle anderen wichtigen Informationen rund um AVIA-Tankstellen in Ihrer Nähe finden Sie selbstverständlich auf kfz-serviceportal.de. Lesen Sie, welche Niederlassung spezielle Leistungen im Angebot hat und mit welchem Service Sie rechnen dürfen. Einfach die entsprechenden Filteroptionen auswählen und per Klick bestätigen: Binnen Sekunden zeigt Ihnen unser System alle relevanten Standorte an! So ist Ihre AVIA-Tankstelle immer nur einen Mausklick von Ihnen entfernt: ganz egal, wann und wo!

Sie sehen hier eine AVIA-Werbung, welche Anfang 2000 in den Kinos gezeigt wurde
In dieser AVIA-Werbung wird gezeigt, wie einfach das Tanken an einer AVIA Xpress Automatentankstelle ist.

Daten, Zahlen und Fakten zu AVIA

Anders als die großen Mineralölkonzerne besitzt der Verbund keine eigenen Raffinerien. Er kauft seine Kraftstoffe prinzipiell bei anderen Anbietern ein. Eine eventuelle Verarbeitung erfolgt in Fremdraffinerien.
Die meisten deutschen Niederlassungen gibt es derzeit mit 200 Stück in Bayern, gefolgt von Baden-Württemberg. Auch Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen sind aufgrund ihrer Größe sehr gut vertreten. In kleineren Bundesländern wie beispielsweise dem Saarland oder Hamburg ist die Anzahl der AVIA-Tankstellen daher deutlich niedriger.
Vor mehreren Jahren wurde damit begonnen, einzelne AVIA-Tankstellen mit Ladesäulen für Elektroautos auszurüsten.
Doch die Vereinigung ist auch in einem ganz anderen Bereich tätig: Zu AVIA gehört sogar ein eigenes Schiffstankstellennetz an der Côte d'Azur. Die AVIA Marine betreibt Jachttankstellen an vielen Häfen. Dazu kommt ein Anlieferservice in einigen weiteren Mittelmeerhäfen.
AVIA steht aktuell unter der Leitung von Mario Tonini (Geschäftsführer) und Rolf Bachmann als Vorstands-Präsident (Stand: 15. 07. 2017).

Anzahl der AVIA-Tankstellen (ohne Automaten-Tankstellen) pro Bundesland

Anzahl der AVIA Xpress Tankstellen pro Bundesland

AVIA Racing: Rallye, Kart, Skispringen und mehr

Unter der Bezeichnung AVIA Racing engagiert sich der Verbund schon seit 2011 aktiv für den Sport. An erster Stelle steht der Motorsport. In der VLN Langstreckenmeisterschaft und auch beim legendären 24-Stunden-Rennen am Nürburgring gehen regelmäßig mehrere Fahrzeuge in den Farben der Vereinigung an den Start. Basierend auf den außerordentlichen Erfolgen der ersten Jahre wurde das sportliche Engagement in verschiedenen Bereichen kontinuierlich ausgebaut. AVIA unterstützt unter anderem eine namhafte Rallye-Pilotin und ein Radsport-Team. Dazu kommen Einsätze im Kart-Sport. Und auch im Winter, wenn viele Sportarten ruhen, ist AVIA immer vorne dabei. Marinus Kraus, Skispringer aus dem bayrischen Oberaudorf, durfte sich bereits über olympisches Gold freuen und setzt bei seinen waghalsigen Sprüngen auf die Unterstützung von AVIA.

Doch auch wenn der sportliche Ehrgeiz natürlich eine große Rolle spielt: Wohltätige Aktionen und Charity-Veranstaltungen haben einen mindestens genauso hohen Stellenwert. So geht es bei Race4Friends beispielsweise darum, geistig und körperlich eingeschränkten Menschen mit einer Mitfahrt in einem echten Rennwagen eine große Freude zu machen. Das Benefiz-Kartrennen Race4Hospiz, der Benefiz-Korso am Nürburgring sowie die Radsport-Veranstaltung Tour der Hoffnung sind weitere Aktionen, die AVIA engagiert verfolgt.

Wieder nach oben