Menü

Jet: das Tankstellennetz mit der ganz eigenen Strategie

Mit einem Marktanteil von 10 Prozent gehört Jet (noch) nicht zu den ganz großen Giganten im Geschäft, dennoch kommt an den bundesweit Tankstellen (Stand: 06. 07. 2017) niemand mehr vorbei. Die Kette verfolgt eine ganz eigene Strategie und setzt vornehmlich auf günstige Preise sowie eine überschaubare Anzahl an Geschäftsbereichen. Wir möchten Ihnen das Tankstellennetz nachfolgend genauer vorstellen. Wer verbirgt sich hinter Jet und mit welchen Leistungen können die vielen Niederlassungen punkten?

Entstehungsgeschichte und Werdegang der Jet-Tankstellen

Jet ist eine Tochterfirma der US-amerikanischen Mineralölgesellschaft Phillips 66, die wiederum im Jahre 2012 aus einer Abspaltung von der ConocoPhillips, dem drittgrößten US-Ölkonzern, entstand. Doch die Anfänge der Tankstellen lassen sich bis auf das Jahr 1953 zurückzuverfolgen. Der Brite Bill Roberts beobachtete damals fasziniert die stetig zunehmende Motorisierung und den damit verbundenen Wandel. Er wollte den benötigten Kraftstoff so günstig wie möglich anbieten. Da sein erster Tankzug die Kombination JET 855 auf dem Nummernschild trug, behielt er die Bezeichnung kurzerhand als Markennamen bei. Die erste Jet-Tankstelle war sehr klein, aber verkehrsgünstig gelegen. Die Erreichbarkeit war hervorragend und es sprach sich schnell herum, dass die kleine Tankstelle an der Ecke qualitativ hochwertigen Kraftstoff zu ausgesprochen niedrigen Preisen anbot. Als er nur wenig später weitere Tankstellen eröffnete, achtete er stets darauf, dass diese sich ausschließlich an Plätzen mit einer sehr guten Erreichbarkeit befanden. Mit der Zeit tankten immer mehr Menschen bei Jet, was dafür sorgte, dass der Preis aufgrund der hohen Nachfrage und des damit verbundenen Kraftstoffvolumens dauerhaft günstig blieb. Zwar haben sich die Zeiten mittlerweile gewandelt, geblieben ist jedoch die Philosophie des Unternehmens: Jet setzt auf Geradlinigkeit und Schnörkellosigkeit. Auf unnötige Lager oder teure Nebenräume wird beim Bau der kompakten Tankstellen konsequent verzichtet. Gewagte Experimente hat es bei Jet nie gegeben - die Tankstellen bieten nur das an, was der Kunde auch wirklich benötigt.

Das Tankstellennetz Jet heute

Jet konzentriert sich auch heutzutage weiterhin auf das Wesentliche und bleibt seinen Prinzipien treu. Eine Ausnahme gibt es jedoch: Etwa 180 Jet-Niederlassungen werden inzwischen als Supermarkt-Tankstellen geführt. Äußerlich ist allerdings nicht erkennbar, dass es sich dabei um Niederlassungen des Unternehmens Jet handelt.

Übrigens: Da sich der Sitz der deutschen Jet GmbH in Hamburg befindet, existiert im Hamburger Miniaturwunderland seit dem 14. Februar 2008 eine Mini-Nachbildung der JET-Tankstelle Nr. 526. Auf Knopfdruck startet hier sogar die Waschanlage, während ein Jet-Tankzug für Nachschub an der Zapfsäule sorgt. Weltweit einmalig ist der Mini-Preismast der Nachbildung. Auf ihm werden in Echtzeit die Original-Kraftstoffpreise der benachbarten Jet-Tankstelle angezeigt.

Das Firmen-Logo ist seit Jahrzehnten quasi unverändert, lediglich der Schriftzug hat sich im Laufe der Zeit ein wenig angepasst: Er wirkt heute dynamischer und moderner als noch vor einigen Jahren und aus dem Schwarz der Buchstaben wurde ein dunkles Blau. Vielleicht ist der Wiedererkennungswert nicht ganz so hoch wie bei den Tankstellen-Giganten - Autofahrer dürften das Logo, das an zahllosen Straßen auf einen Standort hinweist, aber inzwischen zu schätzen wissen.

Jet-Tankstellen und ihre Leistungen

Getreu der anfänglichen Unternehmensphilosophie zeichnen sich Jet-Tankstellen auch heute noch durch den konsequenten Verzicht auf unnötigen Schnickschnack aus, was aber nicht bedeutet, dass der Kunde an den Standorten ausschließlich tanken kann. Mehrere zusätzliche Serviceangebote machen auch aus Jet-Tankstellen kleine Dienstleistungszentren, dies allerdings in einem überschaubaren und moderaten Umfang.

Die Kraftstoffe von Jet

In Deutschland bietet die Tankstellenkette insgesamt fünf verschiedene Kraftstoffarten an. Dabei handelt es sich um Diesel, Super (95 Oktan), Super E10 (95 Oktan), Super Plus (98 Oktan) sowie Autogas. Spezielle Premiumprodukte, wie sie beispielsweise bei anderen Tankstellenketten zu finden sind, werden nicht angeboten. Trotzdem achten die Verantwortlichen natürlich auf eine gleichbleibend hohe Qualität aller Kraftstoffe. Dafür sorgen eine hochmoderne Technologie und ein langjähriges ausgezeichnetes Know-how.

Das Jet-Ölregal

An den Tankstellen finden Sie im Ölregal eine breite Palette an hochwertigen Schmierstoffen. Günstige Produkte aus dem eigenen Haus sind dabei genauso vertreten wie die bekannten Castrol Motoröle sowie spezielle Schmierstoffe. Da die Flaschen, in denen sich die Öle beziehungsweise Schmierstoffe befinden, farblich sehr unterschiedlich aussehen, wird eine mögliche Verwechslungsgefahr auf ein Minimum reduziert.

Die JETwäsche

Alle Jet-Waschanlagen arbeiten inzwischen mit einem innovativen extraweichen Schaummaterial, das den Lack effektiv, kratzfrei und ohne Rückstände poliert. Die spezielle Technologie ist unter dem Namen SoftTouch bekannt. Die Reinigungs- und Pflegeprodukte stammen aus dem Hause Sonax und sind biologisch abbaubar, sämtliche Maschinen und Wasseraufbereitungsanlagen arbeiten energiesparend. Jet-Waschanlagen bieten mehrere Leistungen: die Aktivschaum-Vorwäsche, die Lackversiegelung und die Unterbodenwäsche. Die vor einiger Zeit eingeführte Waschkarte-Plus eröffnet ihnen für die Nutzung der Jet-Waschanlagen lukrative Sparmöglichkeiten.

Die Jet-Backshops

In den Jet-Backshops bekommen Sie belegte Brötchen, deftige Snacks und süße Croissants sowie verschiedene Kaffeespezialitäten, heiße Schokolade und Tee. Jede Tasse Kaffee wird vor Ort frisch gemahlen und gebrüht. Dabei handelt es sich nach eigenen Aussagen um Kaffee aus den weltbesten Anbaugebieten in Kolumbien, Costa Rica und Indien, der das Gütezeichen "strictly high ground coffee" tragen darf. Das Angebot im Backshop können Sie wahlweise "to stay" oder "to go" nutzen. Immer wieder gibt es spezielle Snack-Aktionen mit ausgefallenen Rezepturen und neue Produkte zum günstigen Kombi-Preis.

Jet-Gutscheine zum Verschenken und Behalten

Die Tank- und Warengutscheine, die im handlichen Scheckkartenformat angeboten werden, sind eine sinnvolle Geschenkidee und werden von Unternehmen gerne als Kundenprämie, als Gewinn bei Verlosungen oder im Rahmen besonderer Kooperationen genutzt. Der Aufladebetrag kann ganz individuell selbst bestimmt werden. Einsetzen können Sie die Gutscheine an grundsätzlich allen JET Tankstellen in Deutschland.

Die Flottenkarte für ein effizientes Fuhrpark-Management Die JET Card ist eine Flottenkarte, die bundesweit gültig und gebührenfrei ist. Dank monatlicher detaillierter Abrechnungen bietet sie eine volle Kostentransparenz. Aus vier verschiedenen Stufen können Sie genau die Karte auswählen, die perfekt zu Ihren Anforderungen und Bedürfnissen passt. Falls es rund um die JET Card zu Fragen oder Unklarheiten kommt, steht Ihnen zudem ein persönlicher Ansprechpartner aus dem JET Card Team zur Verfügung.

Infofilm & Werbeclips

Jet Tankstellen – Info-Film zum neuen Tankstellenkonzept
Jet Werbung – Marke des Jahres 2016
Jet Werbung – Einfach günstig tanken – ohne super Firlefanz

Daten und Zahlen rund um die Tankstellenkette Jet

Phillips 66, der Mutterkonzern von Jet, hat seinen Hauptsitz im US-amerikanischen Houston (Texas). Rund 14.000 Mitarbeiter sind in 5 Ländern für den Konzern tätig. Der Jahresumsatz beträgt durchschnittlich 62 Milliarden US-Dollar.

In den USA, Österreich, Großbritannien, der Schweiz sowie Deutschland betreibt er insgesamt etwa 10.000 Tankstellen. Weltweit ist das Mineralölunternehmen an 14 Erdölraffinerien beteiligt.

Das Netz an Tankstellen ist in Deutschland sehr dicht. Allein in Nordrhein-Westfalen gibt es aktuell 167 Standorte. Stark vertreten ist auch Bayern mit 107 Niederlassungen, dahinter folgt Baden-Württemberg mit immerhin 96 Tankstellen. Selbst in den kleinen Bundesländern Saarland und Bremen finden Sie jeweils sieben Jet-Tankstellen. Alle Zahlen Stand 06. 07. 2017.

Im Januar 2015 lag die Kette Jet deutschlandweit mit exakt 792 Tankstellen auf dem sechsten Platz hinter Aral, Shell, Esso, Total und Avia.

Anzahl der Jet-Tankstellen pro Bundesland

Auszeichnungen und Marketingkampagnen

Die Tankstellenkette Jet wurde in den letzten Jahren mehrfach ausgezeichnet. So gab es unter anderem im Rahmen des gemeinsamen Markenchecks von YouGov und Handelsblatt Auszeichnungen als "beliebteste Tankstellenmarke in Deutschland". 2016 wurde Jet zudem von einem renommierten Auto-Magazin in der Kategorie "Preis" zur besten Tankstellenmarke gewählt. In einer Studie aus dem Jahre 2016 hat der ADAC nachgewiesen, dass Jet im Vergleich zum teuersten Anbieter im Durchschnitt sechs Cent günstiger ist.

Die bekannteste Marketingkampagne wurde im Jahre 2006 gestartet. Damals warb das Unternehmen eine länger Zeit mit witzigen Comicfiguren, die aus der Feder von Rötger Feldmann alias Brösel stammen ("Werner"). Dafür wurde extra der Werbeslogan "Schlauer ist das" entwickelt. Der Slogan sollte an den Spruch "Besser ist das" anlehnen, der aus den "Werner"-Comics bekannt ist.

Wenige Jahre zuvor hatte Jet in Deutschland noch für jede Menge Aufsehen gesorgt. Eine Anzeige, die 2002 in verschiedenen Magazinen veröffentlich wurde, zeigte das Foto einer Familie mit sechs Kindern. Die Bildunterschrift zu diesem Foto lautete: "Günstiger tanken und Geld für Kondome haben". Gegen das Plakatmotiv war schnell harsche Kritik laut geworden. Katholische Familienverbände sowie die bayerische Familienministerin Christa Stewens von der CSU hatten das Motiv als geschmacklos bewertet und es als Verhöhnung von Familien mit mehreren Kindern angesehen. Nach Aussage des Unternehmens sollte es sich bei dem Plakat aber lediglich um eine spaßig gemeinte Aufforderung zum günstigen Tanken handeln. Es entschuldigte sich bei all jenen Kunden, die sich unangenehm berührt gefühlt hatten. Die damalige Kampagne wurde daraufhin schnell eingestellt.

Der Beliebtheit der Marke Jet tat die missverstandene Werbung jedoch auf Dauer gesehen keinen Abbruch.

Wieder nach oben