Menü

Tankstellen-Kette STAR

In Deutschland treffen Autofahrer auf eine Vielzahl verschiedener Tankstellen und Marken, zu denen auch die Tankstellenkette "Star" gehört. Insbesondere in den nördlichen Regionen sind die innovativen Star-Tankstellen der ORLEN Deutschland GmbH weit verbreitet. Das mittelständische Mineralölunternehmen hat seinen Hauptsitz in Elmshorn im Kreis Pinneberg in Schleswig-Holstein. Die ORLEN Deutschland GmbH und Ihre Marke Star gehören zu dem polnischen Mineralöl- und Petrochemiekonzern PKN ORLEN SA mit Sitz in Plock, der mit 21 Milliarden Euro Umsatz (Stand 2015) das größte Unternehmen in Mittelosteuropa darstellt. Im Folgenden erfahren Sie mehr zu der noch relativ jungen Tankstellenkette Star und ihre Geschichte, Eigenmarke sowie zu ihren interessanten Angeboten.

Die Geschichte von Star und ORLEN - der Stern, der Adler und die Energie

Die Tankstellenkette Star erfreut sich in Deutschland aufgrund ihrer fairen Preispolitik, ihres zuvorkommenden Service und Engagements einer hohen Beliebtheit bei Kunden. Die Marke wurde 2003 von dem ORLEN Deutschland ins Leben gerufen.Die ORLEN Deutschland GmbH gehört zu dem polnischen Mineralölkonzern PKN ORLEN SA, der im Jahr 2003 für mehr als 140 Millionen Euro ganze 494 Tankstelle von dem britischen Mineralunternehmen BP kaufte. Da BP die deutschen Unternehmen VEBA OEL und Aral übernommen hatte, wurde der britische Konzern von dem Bundeskartellamt dazu verpflichtet, vier Prozent der gemeinsamen BP-Aral-Marktanteile abzugeben. Der Käufer war PKN ORLEN. Dies war das größte Auslandsengagement, das bis zu jener Zeit von einem Unternehmen Polens kam und gleichzeitig die Geburtsstunde für ORLEN Deutschland mit ihrer Tankstellenmarke "Star".

Die Geschichte des polnischen Unternehmens PKN ORLEN SA reicht jedoch sehr viel weiter zurück. Genauer gesagt sogar bis zu den Wurzeln der polnischen Mineralölindustrie und der Entdeckung von Petroleum durch die polnischen Apotheker Ignacy Lukasiewicz und Jan Zeh im Jahr 1852 - die wiederum als Ursprung der Erdölindustrie gilt. Im Jahr 1953 entwickelten sie Petroleumlampen für das Krankenhaus Lemberg. Die beiden Apotheker gründeten 1854 die erste Erdölmine der Welt und eröffneten 1856 die erste Erdölraffinerie. Sie legten damit den Grundstein der Erdölindustrie, die sich nicht nur in der Welt, sondern auch in Polen fortan weiterentwickelte.

PKN ist die Kurzform für Polski Koncern Naftowy (Polnischer Mineralölkonzern), der sich im Jahr 1999 aus den damals staatlichen Konzernen "CPN" - Centrala Produktów Naftowych (Zentrale für Erdölprodukte) und Petrochemia Plock SA zusammenschloss. Der Firmen- und Markenname ORLEN ist eine Kombination aus den polnischen Wörtern "Orzel" (deutsch "Adler") und "Energia" (deutsch "Energie"). Der Adler ist eines der bedeutendsten Wappentiere der Welt. Es gilt seit je her als Krafttier, guter Naturgeist und Symbol für das Licht und die Sonne als Sieger über die Dunkelheit, für die Stärke sowie für die Freiheit und hat darüber hinaus viele weitere Bedeutungen. Das Markenzeichen der polnischen Aktiengesellschaft PKN ORLENSA und von ORLEN Deutschland zeigt einen Adlerkopf. Ihre Tankstellenmarke Star zeigt in seiner Bedeutung einen Stern.

Star und ORLEN in der Gegenwart

ORLEN Deutschland befindet sich seit seiner Gründung 2003 stetig im Wachstum und baut sein Netz mit Tankstellen der Marke Star in Deutschland kontinuierlich aus. Im Jahr 2010 erwarb ORLEN beispielsweise 56 Tankstellen von dem österreichischen Mineralölkonzern OMV in Thüringen und Sachsen. Neben der Tankstellenmarke Star führt das Unternehmen vereinzelt auch Tankstellen unter den Marken ORLEN, Citti und Famila. Heute verzeichnet ORLEN mehr als 572 Tankstellen (Stand 01.01.2017) in Deutschland.

Die Tankstellen der Marke Star - wie Stern - sind bereits von Weitem deutlich zu erkennen. Das Logo der Tankstellen zeigt den Markennamen in einem strahlenden Rot und daneben die Abbildung eines stilisierten Sterns mit dunklem Grün als Hauptfarbe und Rot als betonender Akzent.

Star Tankstellen - Angebote, Services und Innovationen

Die Tankstellenkette Star begeistert viele Kunden nicht nur mit preiswerten Qualitätskraftstoffen und Alternativantriebsstoffen, sondern auch mit Produkten ihrer Eigenmarken im Shop- und Foodbereich, vielen Serviceangeboten sowie diversen Innovationen. Vom eigenen Star-Motoröl über die appetitliche Star-Bockwurst und die kontaktlose Zahlung bis hin zum Carsharing als zukunftsfähige Mobilitätslösung -das Engagement und die Angebote von der Marke Star sind sehr vielfältig. Sowohl für Privatkunden als auch Geschäftskunden halten Star-Tankstellen attraktive Leistungen bereit.

Star Kraftstoffe - von qualitätsreichen Klassikern bis zu modernen Alternativen

Star wartet mit preisgünstigen und qualitativ hochwertigen Kraftstoffen auf. Gleich, ob Super, Super E10, Super Plus oder Diesel: Kunden finden bei sämtlichen Star Tankstellen nur Qualitätskraftstoffe vor. Diese Kraftstoffe entsprechen nicht nur allen deutschen und europäischen Normen, sondern werden auf ihre Qualität auch permanent von Umweltbehörden und unabhängigen Laboren geprüft. Neben diesen klassischen Kraftstoffen baut Star auch das Angebot an alternativen Antriebsstoffen stetig an seinen Tankstellen aus. Dazu gehören vor allem Autogas, Erdgas und AdBlue. Das flüssige Autogas als Gemisch aus Butan und Propan ist bereits bei mehr als 300 Star Tankstellen zu finden. Das gegenüber herkömmlichen Kraftstoffen preiswertere Erdgas sorgt für weniger CO2-Ausstoß (25 %) und wird bislang an 25 Star Tankstellen angeboten. Die wässrige Harnstofflösung AdBlue als Zusatz für Dieselkraftstoffe reduziert den Ausstoß von schädlichen Stickoxiden um bis zu 90 %. Star bietet AdBlue an seinen Tankstellen in Kanistern an. Für Lkws gibt es bereits neun Stationen mit einer Abgabevorrichtung, die für Pkws ebenfalls geplant ist.

Auch Besitzer von Elektroautos finden bei Star an immer mehr Standorten ihre Tankstelle mit Stromladesäulen. Die ORLEN Deutschland GmbH als Betreiber der Star Tankstellen kooperiert mit Tesla Motors, dem US-amerikanischen Hersteller für Elektrofahrzeuge. Star etabliert an seinen Tankstellen Schnellladestationen von Tesla, die sogenannten "Supercharger". In einer Zeit von 30 Minuten kann das Tesla-Auto mit Strom für eine Reichweite von circa 270 Kilometern aufgeladen werden. An den zwei Star-Tankstellen in Grimmen (Mecklenburg-Vorpommern) und in Uckerfelde (Brandenburg) gibt es bereits Supercharger zum Aufladen für Tesla-Fahrzeuge.

Star Café und Star Shop mit eigenen Markenprodukten

Star Tankstellen bieten Fahrern einen einladenden Shop mit einem breiten Sortiment und ein Star Café mit einem gemütlichen Ambiente, köstlichen Kaffeespezialitäten, eiskalten erfrischenden Getränken und süßen, herzhaften, warmen sowie kalten Snacks. In Shop und Café finden Kunden viele Produkte der Eigenmarke Star. Im Lebensmittelbereich zählt dazu beispielsweise die beliebte heiße Star-Bockwurst nach eigenem Rezept als Snack im Café, Star Mineralwasser oder der Star Energy Drink sowie einige weitere Produkte. Für das Auto bietet Star ebenfalls markeneigene Produkte, wie die speziellen Star-Motorenöle oder diverse Kfz-Pflegeprodukte.

Star Angebote zur Autopflege

Regelmäßig oder bei Bedarf zwischendurch: Star Tankstellen bieten für die Reinigung und Pflege der Kraftfahrzeuge eine moderne Autowaschanlage an. Von der einfachen Standardwäsche über Premiumwäschen bis zur Hochglanzpflege, Kunden finden hier verschiedene sehr gute Waschprogramme vor und können ihr Fahrzeug ganz nach Anspruch oder Notwendigkeit säubern lassen. Ebenso gibt es an einigen Tankstellen auch SB-Waschboxen, bei denen die Handwäsche von sechs verschiedenen Programmen gekonnt unterstützt werden kann.

Star Tankstellen und ihre Angebote an Karten

An seinen Tankstellen bietet Star verschiedene Karten für Privatkunden und Geschäftskunden an. Zu dem Kartenangebot gehören unterschiedliche Gutscheinkarten für Privatkunden und Geschäftskunden zum Tanken und/oder Shoppen und für Serviceangebote oder die Autowäsche.

Für Privatkunden bietet das Unternehmen die "Star Visa Karte" (Kreditkarte) an, die mit mehreren Vorteilen verbunden ist. Dazu gehört etwa ein Tankrabatt von 3 Cent pro Liter, das schnelle kontaktlose Bezahlen per VISA payWave oder Cashback bei vielen Online-Shops.

Geschäftskunden, wie Unternehmen profitieren von der "Star Flottenkarte" für ihren Fuhrpark und ihre Fahrer. Diese lohnt sich vor allem bei einem hohen Kraftstoffverbrauch pro Monat der gesamten Flotte, denn auch hier genießen Karteninhaber eine Kostenersparnis von 4 Cent pro Liter. Mit der Flottenkarte von Star profitieren Geschäftskunden außerdem von einem großzügigen Zahlungsziel bei der Abbuchung der offenen Rechnungsbeträge nach jeder Transaktion oder von einem geringeren Verwaltungsaufwand und einigen weiteren Vorteilen.

"Share a Starcar" - das Angebot von Star für Carsharing

Nützlich, praktisch und ressourcensparend - das Carsharing. Star Tankstellen sind Kooperationspartner der Autovermietung STARCAR und bieten mit ihnen zusammen das Carsharing als alternative Mobilitätslösung an. Bislang nur in der Hamburger Region wird das Carsharing an circa 20 Tankstellen der Marke Star angeboten. Kunden können das meist kurzzeitig angemietete Auto an der Star Tankstelle abholen und an einem anderen Star Standort wieder abgeben.

Star Tankstellen in Daten und Zahlen

Die Tankstellenkette Star ist bislang im Raum Deutschland vertreten und besitzt 572 Tankstellen (Stand 01.01.2017). Damit nimmt Star einen Marktanteil von circa 5 Prozent an dem deutschen Kraftstoffmarkt ein. Das hinter der Marke Star stehende noch junge Unternehmen ORLEN Deutschland beschäftigt als Tochtergesellschaft des polnischen Mineralölkonzerns PKNORLEN SA circa 140 Mitarbeiter, die sich um alles rund um die Energie- und Kraftstoffversorgung kümmern. Die Tankstellenkette Star der ORLEN Deutschland GmbH erwirtschaftete bereits zehn Jahre nach ihrer Gründung im Jahr 2012 einen Jahresumsatz von 3,940 Millionen Euro und entwickelt sich als zukunfts- und kundenorientiertes Wachstumsunternehmen wie ein aufsteigender Stern zunehmend weiter.

Anzahl der Star-Tankstellen pro Bundesland

Wieder nach oben