Menü

AC Auto Check - Porträt der Werkstattkette mit professionellem Mehrmarkenservice

Inspektion, Wartung, Reparatur, Hauptuntersuchung, ein Check-up oder Ersatzteile: Die äußerst kompetenten Kfz-Werkstätten von AC Auto Check bieten eine Vielzahl von Leistungen und einen sehr kundenorientierten Service rund um das Auto an, gleich welcher Marke dieses angehört. AC Auto Check umfasst eine Gemeinschaft von über 300 freien Kfz-Meisterwerkstätten und anerkannten Kfz-Fachbetrieben, die bundesweit vertreten sind. AC Auto Check ist ein Werkstattkonzept der Handelskooperation ATR mit Hauptsitz in Stuttgart. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die Werkstattkette, einschließlich Informationen zu ihrer Geschichte, ihrer besonderen Serviceleistungen sowie aktueller Fakten zum Unternehmen.

Die Entstehung der Werkstattkette AC Auto Check

Hinter dem Markennamen AC Auto Check steht ein erfolgreiches Werkstattkonzept, das von der Handelskooperation "Auto-Teile-Ring" (ATR) mit Sitz in Stuttgart-Hedelfingen neben drei weiteren Werkstattketten ins Leben gerufen wurde. Die Geschichte von AC Auto Check geht aus der Historie von ATR hervor. Sie ist ebenso mit der Geschichte von den Hunderten und häufig familiengeführten, erfolgreichen freien Kfz-Werkstätten verbunden, die sich dem angesehenen Werkstattkonzept AC Auto Check als Partner angeschlossen haben.

Die Handelskooperation Auto-Teile-Ring schließt sich aus führenden Großhändlern und ihren Unternehmen zusammen, die auf dem internationalen freien Markt für Kfz-Ersatzteile aktiv tätig sind. ATR ist weltweit die älteste sowie eine der größten und auch bedeutendsten Handelskooperationen dieser Branche. Unter dem Dach des Unternehmens steht die "Auto-Teile-Ring GmbH", die "ATR International AG" und die "ATR Service GmbH". Letztere betreut vier Werkstatt- und Handelskonzepte und deren zahlreichen Kfz-Meisterwerkstätten, wie dievon AC Auto Check.

Seinen historischen Ursprung findet der Auto-Teile-Ring in den 1950er Jahren, als sich mehrere Großhändler aus dem Autoteilehandel zusammenschlossen, um gemeinsam einen Kfz-Ersatzteilkatalog herauszubringen. Nachdem in den 1960er Jahren auch Tankstellen damit begonnen haben, Autozubehör zu verkaufen und dabei erfolgreich hohe Umsätze erzielten, bekamen die Großhändler Konkurrenz. Daraufhin entschlossen sich fünf Großhändler ihre Einkaufsumsätze zu bündeln und gründeten 1967 die "Auto-Teile-Ring GmbH", um ihre Position am Markt auszubauen und zu stärken. Bei den besagten Großhändlern und Gründungsmitgliedern der ATR handelte es sich um die fünf Unternehmen "Auto Staiger", "Auto Merkur", die "Stahlgruber GmbH", die "Johannes J. Matthies GmbH & Co KG" sowie "Wessels & Müller SE". Die Unternehmen Matthies aus Hamburg und Stahlgruber aus München gehören noch heute zu den Gesellschaftern von Auto-Teile-Ring.

Das Handelsunternehmen entwickelte sich fortan erfolgreich weiter und etablierte sich bereits in den 1970er und 1980er Jahren zu einer bedeutenden Handelskooperation in seiner Branche. Im Jahr 1995 stellte ATR seine Eigenmarke Cartechnic für Werkstattverbrauchsprodukte vor. Das Unternehmen "Group Laurent Automobil" aus Frankreich wurde 1991 das erste Mitglied im Auto-Teile-Ring auf der internationalen Ebene. Im Zuge der zunehmenden Internationalisierung des Handels und der Dienstleistung entschied sich auch ATR weltweit aufzutreten und gründete im Jahr 1999 mit 10 Mitgliedern aus 8 Ländern die "ATR International AG", bei der es sich jedoch um keine börsennotierte Aktiengesellschaft handelt. Alle Aktionäre sind gleichberechtigte Partner.

Entscheidende Veränderungen ergaben sich auch auf dem Ersatzteil- und Reparaturmarkt für Kraftfahrzeuge in Deutschland, der in den 1990er Jahren einen Strukturwandel erlebte. Aus diesem Grund widmete sich ATR auch dem Marketing und Vertrieb. Schließlich engagierte sich der "Auto-Teile-Ring" in der Welt der Kfz-Werkstätten und etablierte sich darin 1997 mit der Einführung seines ersten Werkstattkonzeptes "Meisterhaft". Im Jahr 2000 führte ATR das Fachhandelskonzept "autoPARTNER" ein.

Aufgrund des hohen Erfolges wurde schließlich im darauffolgenden Jahr 2001 ein weiteres erfolgreiches Werkstattkonzept eingeführt - "AC Auto Check". Das internationale Pendant dazu bildet das Werkstattkonzept "ACC Auto Check Center", das im Jahr 2005 von ATR gegründet wurde und in Ländern wie Griechenland, Kroatien, Ungarn, Tschechien, Rumänien, Portugal und der Türkei mit 272 Kfz-Werkstätten aktiv vertreten ist. (Stand Juli 2017)

Im Jahr 2008 gründete die ATR Handelskooperation die "ATR Service GmbH" mit Sitz in Stuttgart, die als Zentrale für alle ihre vier Werkstatt- und Handelskonzepte auftritt und diese ebenso wie die einzelnen Partnerwerkstätten betreut.

AC Auto Check - die Werkstattkette in der Gegenwart

Die ATR Service GmbH ist heute deutschlandweit der führende Konzeptgeber für freie Mehrmarkenwerkstätten. Seit mehr als 15 Jahren gehört auch die Werkstattkette AC Auto Check mit über 300 Werkstätten im gesamten Bundesgebiet dazu und es schließen sich immer mehr freie Kfz-Fachbetriebe an. Die Kfz-Werkstätten von AC Auto Check sind eigenständige inhabergeführte Kfz-Meisterbetriebe mit einem Kfz-Meister und mindestens drei Mitarbeitern.

Die AC Auto Check Werkstätten sind nicht selten Familienbetriebe mit Tradition. Sie erfüllen jedoch hohe Standards und beweisen sich ebenfalls mit ATR als einem starken Partner in einer Welt mit immer komplexer und anspruchsvoller werdenden innovativen Technologien im Automobilbereich. Im starken Wettbewerb mit den Vertragswerkstätten stehen AC Auto Check Werkstätten mit ATR an ihrer Seite nicht alleine da und behaupten sich mit großem Erfolg. Unterstützung von ATR erfahren die Werkstätten unter anderem auch durch permanente technische Schulungen und Weiterbildungen sowie in puncto hochwertiger Kfz-Ersatzteile und Originalteile, sodass die AC Auto Check Werkstätten stets auf dem neuesten Stand der modernen Automobiltechnik sind.

Frei, unabhängig und inhabergeführt sind die einzelnen Kfz-Meisterwerkstätten von AC Auto Check dennoch an einem gemeinsamen einheitlichen Erscheinungsbild zu erkennen. Allen Merkmalen voran steht das Logo. Das strahlend gelbe Dreieck mit den darin integrierten dunkelblauen Buchstaben AC für Auto Check stellt das Markenzeichen aller Werkstätten dar. Die Farben Dunkelblau und Gelb sind sowohl die Farben des Logos als auch die der Marke an sich. Ebenso ist jede AC Auto Check Werkstätte an der einheitlichen Außengestaltung und dem übereinstimmenden Design zu erkennen, die die Corporate Identity der Werkstattkette wie auch von dem Auto-Teile-Ring markieren.

Die Leistungen der Autowerkstätten von AC Auto Check

Die Autowerkstätten von AC Auto Check warten mit hoher Fachkompetenz, einem innovativen Know-how in puncto modernster Fahrzeugtechnik, einer anspruchsvollen Arbeitsqualität, einer überzeugenden Kundenorientierung und einem umfangreichen Leistungs- und Serviceangebot auf. Die AC Auto Check Fachbetriebe sind mit moderner Diagnose- und Prüftechnik ausgerüstet, arbeiten mit qualitativ hochwertigen Ersatzteilen in Erstausrüstungsqualität sowie mit Originalersatzteilen und bieten fachgerechte Reparaturen, Wartungen sowie weitere Leistungen zu fairen Preisen an.

Als freie Mehrmarkenwerkstätte sind die Kfz-Fachbetriebe von AC Auto Check von keiner Automarke abhängig. Hier kann jedes Auto vorgestellt werden - gleich von welchem Fahrzeughersteller es stammt und unabhängig davon, ob es sich um einen modernen Neuwagen oder einen älteren Gebrauchtwagen handelt.

Fachgerechte Inspektionen für sämtliche Fahrzeugmarken

Naht der Termin für die nächste Inspektion, sind Autofahrer bei einer AC Auto Check Werkstatt genau richtig. Inspektionen und Wartungen werden exakt nach den Vorgaben der Fahrzeughersteller und mit Originalersatzteilen von führenden Marken durch ein geschultes Personal professionell durchgeführt. Damit bleiben sämtliche Gewährleistungsansprüche bestehen und die gesetzlich vorgeschriebene Sachmängelhaftung ebenso wie Qualität und Sicherheit erhalten. Zu jeder Inspektion bieten die Partnerwerkstätten von AC Auto Check zudem optional eine Mobilitätsgarantie an.

Die Mobilitätsgarantie von AC Auto Check

Die Kfz-Meisterbetriebe von AC Auto Check stellen ihren Kunden eine optional erhältliche Mobilitätsgarantie aus, mit der Kunden ganz sicher bis zur nächsten Inspektion mobil bleiben. In einem Notfall, wie einer Autopanne oder einem Autounfall, sind Kunden mit der Mobilitätsgarantie von AC Auto Check europaweit abgesichert. Diese umfasst Leistungen wie eine schnelle Pannenhilfe, den Abschleppdienst und die Bergung des Fahrzeugs vor Ort. Ebenso wird für die Möglichkeit der Weiterreise und Rückreise gesorgt, wie zum Beispiel durch einen Ersatzwagen. Zu den Garantieleistungen zählen außerdem die Kosten für die Hotelübernachtung oder der Krankenrücktransport samt medizinischer Vermittlung. Mit der Mobilitätsgarantie werden Kunden im Notfall rundum versorgt - und dies vollkommen unkompliziert.

Motordiagnose und Fehlerbehebung mit modernster Technik

Besitzer von modernen Fahrzeugmodellen mit anspruchsvoller Motorentechnik, komplexen elektronischen Komponenten und ausgereiften Steuergeräten können sich ebenfalls getrost an eine AC Auto Check Werkstatt wenden, wenn Probleme auftreten. Die Kfz-Meisterbetriebe sind mit innovativen Diagnose- und Prüfgeräten ausgestattet, mit denen Fehler im elektronischen System ausgelesen, analysiert und anschließend behoben werden können. Die Mitarbeiterteams der AC Auto Check Autowerkstätten sind dafür geschult und beweisen ebenso praktisch ihre Versiertheit.

Hauptuntersuchung in einer Werkstatt von AC Auto Check

Steht die nächste Hauptuntersuchung (HU) samt Abgasuntersuchung (AU) an, können Kunden ihr Auto für diese auch zu einer Kfz-Meisterwerkstatt von AC Auto Check bringen. Die Werkstätten führen diese in Zusammenarbeit mit autorisierten Prüforganisationen durch. Zudem bieten die Partnerwerkstätten einen Check-up im Vorfeld an, klären mit dem Autobesitzer etwaige Mängel und bieten deren sofortige Behebung an. Des Weiteren können diese Kfz-Betriebe auch die komplette Abnahme durch einen amtlich zugelassenen Sachverständigen erledigen.

Weitere Serviceleistungen rundum das Auto

Fahrzeughalter erwartet bei einer AC Auto Check Werkstatt ein sehr guter Kundenservice, eine individuelle Beratung und weitere Leistungen, insbesondere zu den Bestandteilen von einem Auto, die stets im Auge behalten werden sollten. So bieten die Autowerkstätten von AC Auto Check auch einen Rundum-Service für Rad & Reifen, Bremsen, Abgassystem, Kupplung, Stoßdämpfer und Klimasystem an. Dieser Service reicht von der Beratung über die Überprüfung und Wartung bis hin zur Reparatur oder Erneuerung, falls erforderlich. Der Service zu Rad & Reifen schließt zudem ein umfangreiches Angebot an Reifen, Sommerreifen, Winterreifen und modernen Modellen von Leichtmetallrad-Designern mit ein ebenso wie die Altreifenentsorgung und auch die sichere Einlagerung von Reifen.

Imagefilm zu AC Auto Check

Ein Werbefilm zu AC Auto Check – Das Unternehmen stellt sich vor

Fakten, Daten und Zahlen zu AC Auto Check

Die Werkstattkette AC Auto Check ist mit ihrem renommierten ATR Werkstattkonzept seit dem Jahr 2001 erfolgreich auf dem Markt in Deutschland vertreten. AC Auto Check verzeichnet eine Gemeinschaft von insgesamt 308 freien Kfz-Fachbetrieben, die sich diesem Werkstattkonzept angeschlossen haben und in allen Bundesländern Deutschlands verteilt sind (Stand Juli 2017). Damit gehört "AC Auto Check" nach "Meisterhaft" zu dem bislang zweitgrößten Werkstatt- und Handelskonzept der ATRService GmbH mit Sitz in der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart. Diese inhabergeführten Kfz-Fachbetriebe der Werkstattkette sind besonders in den Bundesländern Bayern (106 mal), Baden-Württemberg (47 mal), Hessen (35 mal) und Sachsen (18 mal) stark vertreten.

Die einzelnen kleinen und größeren Kfz-Meisterwerkstätten können sich mit dem von ATR entwickelten Werkstattkonzept am Markt sehr gut behaupten und sind mit der vielfältigen Unterstützung der Handelskooperation auch den permanent steigenden technologischen Weiterentwicklungen der Fahrzeuge und Automobiltechnik im Allgemeinen weit mehr als nur gewachsen. Mit der Handelskooperation Auto-Teile-Ring (ATR) als Dachunternehmen haben die Kfz-Fachbetriebe einen bedeutenden Partner an ihrer Seite. Die einstige deutsche Kataloggemeinschaft vor über 50 Jahren ist heute zu einem erfolgreichen Global Player und zur größten Handelskooperation für Kfz-Ersatzteile weltweit avanciert.

Zu der ATR International AG gehören 34 Gesellschafter mit 251 Handelsunternehmen in 60 Ländern rund um den Globus. Die Gesellschaft besitzt 8943 Verkaufsniederlassungen und beschäftigt 123 735 Mitarbeiter. Der Handelsumsatz der ATR International AG belief sich im Jahr 2016 auf 20,1 Milliarden Euro (Stand 2017). Auch in der Welt der Kfz-Werkstätten erfreut sich der Auto-Teile-Ring großer Erfolge und Beliebtheit. Mit allen vier Werkstatt- und Handelskonzepten zusammen, einschließlich dem internationalen Werkstattkonzept ACC Auto Check Center, betreut die ATR Service GmbH insgesamt 1696 Betriebe (Stand Juli 2017).

Anzahl der AC Auto Check Werkstätten pro Bundesland

Wieder nach oben