Menü

Euromaster - die Werkstattkette mit Reifen-Center und Auto-Service

Neue Reifen, Autoreparatur oder Inspektion: Das Unternehmen Euromaster bietet in sämtlichen Filialen mit Autowerkstätten hochwertige Produkte, exzellente Leistungen und ausgezeichnete Services rundum Reifen und Autos an. Dr Autodienstleister ist in 17 Ländern Europas erfolgreich vertreten und führt alleine in Deutschland bundesweit 260 eigene Servicecenter und mehr als 80 Franchisebetriebe Nachfolgend erhalten Sie weitere Informationen zu dem Unternehmen, den Werkstätten sowie den vielfältigen Leistungen und Angeboten.

Euromaster - die Geschichte von Europas größtem Reifen- und Autodienstleister

Die Euromaster Group ist die größte Reifen- und Autoservicekette von Europa mit einem Netzwerk, das sich über 17 europäische Länder erstreckt. Euromaster ist eine Marke und ein hundertprozentiges Tochterunternehmen des französischen Reifenherstellers Michelin - Manufacture Française des Pneumatiques Michelin - mit Sitz in Clermont-Ferrand in Frankreich. Das weltweit bekannte Reifenunternehmen wurde im Jahr 1889 von den Brüdern André Michelin und Èdouard Michelin gegründet. Die Geschichte von Euromaster und seines erfolgreichen Netzwerkes vereint die Historie von mehreren Unternehmen, die sich zu dieser Reifen- und Autoservicekette im Verlauf der Zeit zusammenschlossen. Ebenso wie Michelin hat auch die Euromaster Group ihren Sitz in Clermont-Ferrand in der Region Auvergne-Rhône-Alpes in dereuropäischen Unternehmenszentrale. Die deutsche Euromaster GmbH, die seit 2017 ihren Sitz im baden-württembergischen Mannheim hat, vertritt als Zentrale die Reifen- und Autoservicekette in Deutschland. Ihren Ursprung findet diese deutsche Tochtergesellschaft von Michelin in der Sarona GmbH, die in den 1980er Jahren gegründet wurde. 1991 rief Michelin dann den Namen Euromaster ins Leben.

Ebenso wurde das 1965 von elf britischen Unternehmen gegründete und von Michelin übernommene "ATS Netzwerk" in "ATSEuromaster Ltd" umfirmiert. Diese private Aktiengesellschaft kaufte bereits in den 80er und 90er Jahren zahlreiche Reifenhändler in Europa durch Michelin auf und legte den Grundstein für das europaweite Netzwerk von Euromaster. Einen starken Einfluss in die erfolgreiche Entwicklung hatte auch die Übernahme der "Viborg GmbH" im Jahr 2003, die aus dem Zusammenschluss von dem 1919 gegründeten Unternehmen "Gummi Mayer" und dem 1958 gegründeten niedersächsischen Unternehmen "Stinnes-Reifendienst" entstand. Die Viborg GmbH verfügte bereits über 500 Zentren in Nordeuropa, wodurch Euromaster seine Präsenz in diesem Gebiet weiter ausbauen konnte.

Michelin ist bereits seit 1906 mit einer eigenen Vertriebsgesellschaft in Deutschland vertreten und führt zudem seit 1931 eine Produktion an seinem deutschen Stammsitz in Karlsruhe. Mit seinem Tochterunternehmen Euromaster etablierte Michelin einen eigenen Reifendienst in Deutschland sowie in Österreich und der Schweiz und in 14 weiteren Ländern Europas. Ursprünglich widmete sich Euromaster nur dem Reifenhandel und der Autoreifendienstleistung - ist seit 2015 jedoch durch die Integration von Autowerkstätten in seinen Servicecentern zu einem Reifen- und Autodienstleister mit einem kompletten Serviceangebot avanciert.

Das Euromaster Unternehmen in der heutigen Zeit

Euromaster hat sich heute zu einem erfolgreichen und angesehenen Spezialisten auf dem Gebiet Reifenservice sowie auf dem Gebiet Autoservice entwickelt. Inspektionen und Reparaturen werden für Kraftfahrzeuge aller Fahrzeugtypen und Marken in nahezu sämtlichen Filialen professionell nach Herstellervorgaben durchgeführt. Die Reifen- und Autoservicekette Euromaster verfügt heute über ein weitverbreitetes dichtes Netz an Servicecentern mit Autowerkstätten und Kfz-Fachbetrieben als Franchisepartner.

Dabei gehören Privatkunden ebenso wie Geschäftskunden zum Kundenkreis. Die Reifen- und Werkstattkette betreut zudem ganze Fahrzeugflotten von Unternehmen. Die größte Fahrzeugflotte von Geschäftskunden, die bei Euromaster zusammen mit Michelin seit 2011 unter Vertrag steht, ist die der Deutschen Post mit rund 30.000 Fahrzeugen.

Mit der Einführung der Marke Euromaster im Jahr 1991 entstand zur gleichen Zeit auch das mittlerweile berühmte Logo, mit dem alle Filialen in Europa gekennzeichnet sind. Während der XVI. Olympischen Winterspiele 1992 eröffnete Euromaster sein erstes Zentrum in Albertville in Frankreich und präsentierte es unter dem Markenlogo mit den Sportfarben Grün, Blau und Gelb. Diese sind auch heute noch die Farben der Marke und des Unternehmens Euromaster.

Das Logo setzt sich aus dem markanten quadratischen grün-gelb-blauen Zeichen und dem nebenstehenden blauen Schriftzug "EUROMASTER" auf weißem Hintergrund zusammen. Unter dem Markennamen des Logos steht bei Euromaster Deutschland in einem etwas kleineren Format der Schriftzug "Reifen. Werkstatt. Service." als Hinweis auf die angebotenen Dienstleistungen von Euromaster.

Euromaster und seine Serviceleistungen zu Reifen und Auto

Euromaster tritt als Europas Experte in puncto Reifen und Autoservice auf und erfreut sich einer Vielzahl von Auszeichnungen. So wurde Michelins Tochtergesellschaft im Jahr 2017 zum achten Mal in Folge von 11.400 Lesern der Fachmagazine "transaktuell", "lastauto omnibus" und "Fernfahrer" vom EuroTransportMedia Verlag im Bereich Nutzfahrzeuge mit dem Preis "Best Brand" (Beste Marke) für seinen hervorragenden Reifenservice ausgezeichnet. Auch die Flottenbetreiber und Fuhrparkmanager wählten als Leser des Fachmagazins "Firmenauto" im Juni 2017 Euromaster zum fünften Mal als "Beste Marke" in puncto Reifenservice.

Ebenso bestätigten über 41.647 befragte Privatkunden in einer internen Studie im Jahr 2016 zu 94,6 % ihre Kundenzufriedenheit im Bereich Reifen- und Werkstattservice.

Leistungsangebote rundum Rad & Reifen für Privatkunden

Ob Pkw oder Motorrad: Euromaster bietet für alle Fahrzeugmarken die passenden Reifen und Felgen sowie einen umfangreichen Reifenservice an. Trotz der Zugehörigkeit zu Michelin bietet Euromaster auch die Reifenmodelle anderer Hersteller in seinem Shop zum Kauf an. Im Sortiment befinden sich sowohl Sommer- als auch Winter- und Allwetterreifen.

Euromaster bietet in seinem Reifenservice alle Leistungen, die das Autofahrerherz begehrt. Von der Achsvermessung über das Auswuchten und die Reifenreparatur bis hin zu Reifenwechseln, Räderwechseln, der Altreifenentsorgung, der Reifeneinlagerung und der Räderwäsche ist alles dabei. Mit "Power Air" bietet der Reifenservice von Euromaster eine Stickstoff-Reifenfüllung aus dem Rennsport an, die für einen konstanteren Luftdruck und somit für mehr Sicherheit sorgen soll. Auch eine Reifenversicherung von Euromaster, die bei irreparablen Reifenschäden und Reifendiebstahl aufkommt, können Kunden in den Filialen erhalten.

Auto bei Euromaster kostenlos durchchecken lassen

Kunden profitieren bei Euromaster Autowerkstätten von dem kostenlosen „Mastercheck“. Hier wird eine umfassende Sichtprüfung des Autos samt Prüfbericht und einer Beratung angeboten. Der Mastercheck enthält unter anderem die Prüfung von Reifen, Stoßdämpfern, der Achsgeometrie, der Bremsen, der Bremsflüssigkeit, der Batterie, des Motorenöl sowie vieler anderer Komponenten - und nicht zuletzt auch die Fälligkeit der Inspektion sowie der Hauptuntersuchung.

Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten

Euromaster bietet im Rahmen seines Autoservices eine Reihe von Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten für das Auto an. Gleich ob Steinschlag oder Probleme an Auspuff, Stoßdämpfern, Fahrwerk, Bremsen, Batterie und Klimaanlage oder ein nötiger Ölwechsel: Kunden erwartet hier eine kompetente Hilfe, die von der Fehlersuche bis zur einwandfreien Schadensbehebung reicht.

Inspektion für alle Fahrzeugmarken

Unabhängig davon, welcher Marke ein Auto angehört: In einer Autowerkstatt von Euromaster wird die Inspektion strikt nach Herstellervorgaben und fachgerecht durchgeführt. Die Inspektion schließt zudem eine 12-monatige Mobilitätsgarantie und einen Eintrag in das Serviceheft mit ein.

Hauptuntersuchung (HU + AU) bei Euromaster

Steht die nächste Hauptuntersuchung im Raum, können Kunden ihr Auto auch zu einer Filiale von Euromaster bringen. In Zusammenarbeit mit einer amtlich anerkannten Überwachungsorganisation wie dem TÜV wird bei Euromaster die Hauptuntersuchung (HU) inklusive Abgasuntersuchung (AU) durchgeführt.

Chiptuning bei Euromaster

Euromaster führt auf Wunsch auch ein Chiptuning mit den Produkten zur elektronischen Leistungssteigerung von der Marke RaceChip durch. Damit kann eine höhere Leistung auf Herstellerniveau erreicht, die Motorsteuerung optimiert und auch Kraftstoff eingespart werden.

Der Reifen- und Fahrzeugservice für Geschäfts- und Flottenkunden

Euromaster bietet ebenso für Firmenkunden einen kompetenten Service mit einem umfangreichen Leistungsangebot an. Die Bandbreite an Kraftfahrzeugen, die von Euromaster betreut werden, reicht von Personenkraftwagen (Pkw) über Lastkraftwagen (Lkw) und Kleintransporter oder Kleinbusse als Leichtlastkraftwagen (LLkw) bis hin zu Spezialfahrzeugen. Auch hier wartet Euromaster mit einem exzellenten Reifen-, Räder- und Fahrzeugservice auf.

Zu den besonderen Leistungen von Euromaster gehört der "Mobilservice", bei dem es sich um ein Servicecenter auf Rädern handelt, das stets einsatzbereit zum Kunden oder zum nicht mehr fahrtüchtigen Fahrzeug vor Ort mit technischer Ausrüstung gerufen werden kann.

Unabhängig davon, ob es kleine oder große Fahrzeugflotten sind: Euromaster kümmert sich auch um den ganzen Fuhrpark von einem Unternehmen. Zu den Leistungen im Rahmen des Flottenmanagements gehört unter anderem die gründliche und strategische Analyse von Reifen und Fuhrpark, professionelle Beratungen, Maßnahmen zur Prozessoptimierung, der Fleetcheck, das Full-Service-Konzept und der UVV-Prüfungsservice.

Werbe- und Imagefilme zu Euromaster

Imagefilm zur Marke Euromaster - Das Unternehmen präsentiert sich
Informationsfilm zum Euromaster Mastercheck
Werbefilm zum EUROMASTER Hol- & Bringservice für Ihr Auto

Daten, Zahlen und Fakten zu Euromaster

Euromaster Deutschland bietet heute rund 260 eigene Servicecenter im ganzen Land an. Seit Michelin im Jahr 2010 damit anfing, sein Filialnetz von Euromaster zusätzlich mit der Hilfe von Franchising auszubauen, etablierten sich deutschlandweit mittlerweile mehr als 80 Kfz-Werkstätten und Fachbetriebe als Franchisepartner (Stand Jahr 2016). Insgesamt verfügt Euromaster in Deutschland über 340 Filialen, die sich im gesamten Bundesgebiet verteilen. Besonders häufig ist Euromaster mit seinen Servicecentern samt Autowerkstatt in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen (85-mal), Baden-Württemberg (50-mal), Bayern (49-mal) und Niedersachsen (31-mal) vertreten.

Als Experte für Reifen, Werkstatt und Service ist Euromaster in Europa insgesamt mit mehr als 2.300 Servicecentern in 17 Ländern vertreten. Zu diesen Ländern gehören Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden, Niederlande, Österreich, Schweiz, Italien, Polen, Portugal, Spanien, Tschechien, Rumänien und die Türkei. Euromaster beschäftigt über 11.800 Mitarbeiter (davon circa 2.000 in Deutschland) und verkauft im Durchschnitt mehr als 10 Millionen Reifen an über 4,5 Millionen Kunden pro Jahr.

Anzahl der Euromaster-Werkstätten pro Bundesland

Auf dem Kfz-Serviceportal finden Sie sofort heraus, wo sich das nächste Servicecenter oder eine Filiale von Euromaster mit Autowerkstatt in Ihrer Nähe befindet.

Wieder nach oben