Menü

Werkstatt-Kette FirstStop - Das Unternehmen im Porträt

Der Name der Werkstattkette FirstStop ist zwar vielen Autofahrern geläufig. Wer jedoch dahintersteckt, wissen nur die Wenigsten. Denn das Unternehmen ist nämlich eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der bekannten Bridgestone Deutschland GmbH. Es ist mit rund 240 Filialen quasi in ganz Deutschland vertreten und steht schon seit Jahren für einen hervorragenden Reifen- und Autoservice. In ganz Europa ist die Marke sogar mit mehr als 1.900 Niederlassungen präsent. Wir möchten Ihnen die Werkstattkette, die konsequent auf ein stetiges Wachstum durch Expansion setzt, mit diesem Beitrag näher vorstellen.

First Stop Reifen Auto Service GmbH: Hintergrund und Historie

FirstStop wurde im Jahre 1988 als A3 Reifen Auto Service GmbH gegründet. Damals umfasste die Kette 28 Niederlassungen sowie einen hauseigenen Runderneuerungsbetrieb. Genau zehn Jahre später wurde die Reifen-Eigenmarke FirstStop eingeführt, die vom Qualitätshersteller Bridgestone produziert wird. Diese Eigenmarke zeichnet sich durch eine hochwertige Verarbeitung und ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. 2004 änderte das Unternehmen seinen Namen. Die offizielle Bezeichnung lautet seitdem "First Stop Reifen Auto Service GmbH". Im gleichen Jahr wurden die 50. Niederlassung in Deutschland und die 1000. Niederlassung in Europa eröffnet. Ein Jahr später kam es zu mehrfachen Eingliederungen von Filialen anderer Unternehmen. Dazu gehörten sechs Filialen der Pneuhaus Müller AG sowie 17 Standorte der Seher, Reifen+Fahrzeugtechnik GmbH. 2006 traten Metifiot Pneus (Frankreich) und Autodisco (Spanien) dem Netzwerk bei. Weitere Meilensteine in der Geschichte waren die Eröffnung der 2.000. Niederlassung in Europa im Jahre 2010 und der Start des Onlineshops im Jahre 2012.

Die Marke FirstStop heute

Mittlerweile ist FirstStop ein Netzwerk mit fast 2.000 Reifen- und Kfz-Servicezentren in 25 Ländern. Die Marke möchte mit ihren vielfältigen Angeboten einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit im Straßenverkehr leisten. Seinen Sitz hat das Unternehmen in Bad Homburg vor der Höhe. Jährlich kommen übrigens bis zu hundert Servicezentren hinzu, so dass die Verteilung immer flächendeckender und das Netzwerk immer umfangreicher wird. Die einzelnen Werkstätten bleiben dabei tatsächlich unabhängig: Diese Freiheit ermöglicht allen angeschlossenen Partnern, ihren jeweiligen Kunden das bestmögliche Angebot zu offerieren und zugleich die eigene Geschäftsentwicklung und Diversifizierung nach persönlichem Ermessen zu planen und zu steuern.

Der 1931 in Japan gegründete Mutterkonzern Bridgestone - ein Reifenhersteller - gilt in der Branche als weltweit größtes Unternehmen dieser Art. Er beschäftigt mehr als 144.000 Mitarbeiter und konnte im Jahre 2015 einen Gesamtumsatz von fast 30 Milliarden Euro vorweisen. Hauptgeschäftsbereich des Unternehmens ist die Herstellung und Zulieferung von Pkw-Reifen. Bridgestone-Reifen spielen außerdem unter anderem im Formel-1-Sport eine wichtige Rolle, zudem ist der Hersteller alleiniger Ausrüster der Moto-GP-WM.

Farblich orientiert sich das Logo der Werkstattkette FirstStop ganz klar am Mutterkonzern Bridgestone: Beide Logos zeigen sich nämlich hauptsächlich in den Farben Schwarz und Rot. Vor dem Unternehmensschriftzug FirstStop prangen drei geschwungene und nach oben gerichtete Linien, die eine Straße darstellen sollen.

FirstStop Werkstätten und ihre Leistungen

FirstStop bietet Ihnen einen sehr umfangreichen Rundum-Service. Außerdem hat das Unternehmen mit der DEKRA einen kompetenten Partner an seiner Seite. Was Sie in einer FirstStop Werkstatt erwartet und womit die Kette punkten kann, erfahren Sie in den nachfolgenden Abschnitten. Genauere Informationen zu Ihrer nächstgelegenen FirstStop Werkstatt, zum Beispiel zu besonderen Angeboten oder den Öffnungszeiten, finden Sie ganz bequem auf unserem Kfz-Serviceportal.

Einer der Schwerpunkte des Unternehmens: Reifen

Als Tochtergesellschaft des weltweit größten Reifenherstellers führt die Werkstattkette natürlich eine große Bandbreite an Reifen für Pkw, 4x4 und Transporter. Spezialisiert hat sich das Unternehmen vorwiegend auf Bridgestone, Firestone und Dayton Reifen, geliefert werden können aber grundsätzlich alle führenden Marken.

Der Reifenservice bei FristStop

Ob gründliche Reifen- und Felgenreinigung, Altreifenentsorgung über zertifizierte Spezialentsorger oder die fachgerechte Einlagerung Ihrer Sommer- oder Winterreifen, FirstStop präsentiert sich beim Thema Reifen absolut vorbildlich. Und falls Sie einen Schaden an Ihrem Reifen festgestellt haben, können Sie ihn aus Sicherheitsgründen und um weitere Beschädigungen zu vermeiden überprüfen und bei Bedarf natürlich auch reparieren lassen. Ein weiterer Service umfasst die Demontage der alten Reifen, die Montage der neuen Reifen, den Ventilwechsel sowie das Auswuchten. Darüber hinaus bieten Ihnen die Werkstätten eine Best Air Stickstoff-Füllung. Reifen mit einer hochmodernen Stickstoff-Füllung halten den Reifendruck erwiesenermaßen viel länger - der Reifendruck muss also weniger oft angepasst werden.

Die Reifenversicherung - sinnvoll im Schadensfall

FirstStop bietet Ihnen beim Neukauf von Reifen unabhängig von der Marke eine Reifenversicherung für zwei Jahre an. Damit haben Sie im Schadensfall je nach Restprofiltiefe einen Ersatzanspruch von bis zu 100 Prozent. Abgesichert sind Schäden durch einen hohen Bordstein oder durch das Einfahren eines spitzen Gegenstandes, aber auch Beschädigungen durch Vandalismus (also das mutwillige und bewusste Beschädigen durch einen Dritten) sowie Diebstahl. Die Versicherung gilt für alle Reifen für Pkw, Transporter, Allradfahrzeuge sowie Kleinbusse bis 3,5 Tonnen, die im Inland bei einem FirstStop-Standort gekauft und am Wagen montiert worden sind. Versicherungsgeber ist die europ assistance Versicherungs-AG. Wichtig: Die Versicherung kann nur mit einem Reifenkauf von mindestens zwei Reifen erworben werden. Die Kosten belaufen sich derzeit auf 2,50 Euro pro Reifen (Stand: 24.08.2017).

FirstStop ist mehr als nur Reifen - Der Service rund um das Fahrzeug

Von A wie Achsvermessung bis T wie TÜV: An den FirstStop Standorten erwartet Sie ein sehr umfangreiches Spektrum an Autoserviceleistungen. Regelmäßige Wartungs-Arbeiten wie beispielsweise der Bremsflüssigkeitswechsel, der Ölwechsel (inklusive Ölfilter und hochwertigem Markenöl), der Klima-Service sowie verschiedene Inspektionen gehören genauso dazu wie das fachgerechte Auslesen von Fehlercodes, ein zuverlässiger Autoglas Service und das Kontrollieren der Bremsen. Um Ihnen Stress und Zeitdruck zu ersparen, bieten Ihnen die FirstStop Werkstätten zudem einen praktischen Hol- und Bringservice. Die Werkstattspezialisten holen Ihr Auto nach Absprache bei Ihnen ab und bringen es Ihnen nach der Reparatur beziehungsweise nach der Auftragsabwicklung wieder zurück.

Der 50-Punkte-Check von FirstStop

Gerade vor längeren Autofahrten und Urlaubsreisen sollten Sie Ihr Fahrzeug gründlich überprüfen lassen. FirstStop führt zu diesem Zweck den sogenannten 50-Punkte-Check durch, den Sie bei Bedarf buchen können. Mit diesen 50 sicherheitsrelevanten Checks wird Ihr Fahrzeug intensiv unter die Lupe genommen und kontrolliert, sodass Sie sich anschließend unbesorgt auf die Straßen begeben können.

Besondere Vorteile für Flottenkunden

FirstStop betreut inzwischen über 350 zufriedene Großkunden und arbeitet zudem mit allen bekannten Leasinggesellschaften zusammen. Die Kette sieht sich als zuverlässiger und kompetenter Ansprechpartner rund um das Flotten- und Leasinggeschäft für Pkw. Zu den bereits erwähnten Leistungen, die auch für Privatkunden gelten, kommen zentralseitige (elektronische) Abrechnungen, die den bürokratischen Aufwand so gering wie möglich halten. Einige der autorisierten Reifenservicepartner werden übrigens auf der Homepage des Unternehmens aufgeführt. Dazu gehören beispielsweise die VRLeasing Gruppe sowie die Bayernwerk AG.

Das Engagement von Bridgestone

Als Hauptsponsor engagiert sich Bridgestone sehr stark für die Sicherheitsinitiative "Erst denken - dann lenken", die deutschlandweit vom Automobilklub von Deutschland (AvD) organisiert wird. Erstmals wurde diese Initiative im Jahre 2005 beim Großen Preis von Deutschland in Hockenheim vorgestellt.

Darüber hinaus unterstützt Bridgestone eine von der Deutschen Verkehrswacht ins Leben gerufene Aktion mit dem Namen "move it". Sie soll dem zunehmenden Bewegungsmangel von Kindern entgegenwirken. Kindergärten erhalten Boxen mit Bällen, Frisbeescheiben sowie Jonglier- und Schwungtücher, damit die Kinder auf spielerische Weise ihr Reaktionsvermögen und ihre Balance trainieren können.

Die Auszeichnungen

In den Jahren 2007/2008 und 2009/2010 konnte Bridgestone außerdem die bekannte Marken-Auszeichnung "SuperbrandGermany" entgegennehmen. Ausschlaggebend für die Auszeichnung waren unter anderem Markendominanz und -akzeptanz, Langlebigkeit der Marke und Kundenbindung.

Werbe-/Imagefilm von First Stop

Ein Informationsfilm zum kostenlosen Premium-Check von First Stop

Einige Zahlen, Daten und Fakten zum Thema FirstStop beziehungsweise Bridgestone

Je nach Größe des Bundeslandes ist das Netz an FirstStop Werkstätten recht gleichmäßig verteilt. In Nordrhein-Westfalen und Bayern gibt es mit 43 beziehungsweise 36 Standorten die meisten Niederlassungen. Auch die Autofahrer in Hessen und Niedersachsen dürfen sich über 25 beziehungsweise 23 Werkstätten der Kette FirstStop freuen. Etwas dünner ist das Netz dagegen in den übrigen Bundesländern.

Wussten Sie, dass Bridgestone nach dem Zweiten Weltkrieg ursprünglich mit der Produktion von Motor- und Fahrrädern begann? Der Verkauf von Reifen an Motorradhersteller wie beispielsweise Honda, Suzuki und auch Yamaha war jedoch deutlich lukrativer. 1970 beschloss das Unternehmen daher auch, die Produktion von Motorrädern komplett einzustellen. Inzwischen hat Bridgestone sein Portfolio jedoch wieder erweitert: Die Bridgestone Corporation ist heute unter anderem Hersteller von hochwertigen Produkten für die Schifffahrtsindustrie, von verschiedenen Golf- und Tennisartikeln sowie von Fahrrädern (über die Tochter Bridgestone Cycle).

Anzahl der FirstStop Werkstätten pro Bundesland

Die Reifen stehen klar im Mittelpunkt

Obwohl sich die FirstStop Werkstattkette allen klassischen Aufgaben und Arbeiten rund um Ihr Fahrzeug widmet, steht das Thema Reifen im Mittelpunkt des Geschehens. Diesbezüglich ist das Leistungsangebot also besonders groß. Doch auch alle anderen Serviceleistungen werden mit einem Höchstmaß an Professionalität ausgeführt. Möchten Sie auch Ihr Fahrzeug den Experten von FirstStop anvertrauen, erfahren Sie auf unserem Kfz-Serviceportal mithilfe unserer Suchfunktionen sekundenschnell und mit wenigen Klicks, welche Angebote und Aktionen die FirstStop Niederlassung in Ihrer Nähe für Sie bereithält.

Wieder nach oben