Menü

PitStop: alle Leistungen von Meisterhand

Rund 330 Filialen in 230 Städten: PitStop gehört zu den bekanntesten Werkstattketten in Deutschland. Nach eigenen Angaben wissen neun von zehn befragten Personen sofort etwas mit dem Namen der Kette anzufangen. Der hohe Bekanntheitsgrad ist sicherlich unter anderem der Tatsache zu verdanken, dass es PitStop Werkstätten schon mehrere Jahrzehnte gibt. Doch auch die hervorragende Qualität der angebotenen Leistungen spielt dabei eine Rolle. Wir stellen Ihnen die Werkstattkette PitStop und ihre Angebote näher vor: Was zeichnet die Standorte aus, auf welchen Service dürfen Sie sich freuen?

PitStop und die Anfänge

Das Unternehmen PitStop wurde bereits 1970 gegründet und hat seinen Sitz in Essen. Ein Jahr später eröffnete in Berlin die erste Meisterwerkstatt. Begonnen als ein reiner Auspuff-Sofort-Service, umfasste das Leistungsspektrum des Unternehmens fortan 20 Jahre lang die drei Kernbereiche Auspuff, Stoßdämpfer und Bremsen. Erst 1993 wurde das Dienstleistungsangebot um die Bereiche Reifen und Ölwechsel ergänzt. 2000 folgte der umfangreiche Wandel zum Full-Service-Anbieter für Reparaturen und Wartungen an Fahrzeugen aller Marken.

Im Laufe der mehr als vierzigjährigen Unternehmensgeschichte wechselten jedoch immer wieder die Besitzer der heutigen Kette. Die PV Automotive GmbH war vor einigen Jahren schon die achte Unternehmensgruppe, die die Standorte und Servicestationen übernommen hat. 2010 begann eine umfangreiche Modernisierung des Unternehmens sowie die Umwandlung in ein zeitgemäßes Franchisesystem. Durch ein Management-Buy-out wurde PitStop im Oktober 2013 aus der PV-Automotive-Gruppe herausgelöst.

PitStop heute: Wo steht das Unternehmen?

Eine Marktstudie ergab im Jahre 2015, dass PitStop im Vergleich zu den Vertragswerkstätten als durchweg preiswerter angesehen wird. 2016 schrieb das Unternehmen nach insgesamt acht Verlustjahren erstmals wieder schwarze Zahlen. Über 100 Millionen Euro betrug der Umsatz zu diesem Zeitpunkt. PitStop hat heute rund 1.200 Mitarbeiter.

Der rot-weiße Schriftzug "pitstop" vor dem blauen Hintergrund wirkt gefällig und ist vielen Autofahrern bekannt. Deutlich populärer ist aber nach wie vor der berühmte Werbejingle "Jo, jo, jo!", der über einen langen Zeitraum die Radio- und Fernsehwerbung der Kette prägte. Noch heute nutzt das Unternehmen den Ausdruck "Jo!", wenn auch teilweise in abgewandelter Form. Er ist zum Markenzeichen der Kette geworden.

PitStop Werkstätten und ihre Leistungen

PitStop ist mehr als nur eine Werkstatt für den Fall der Fälle. Das Dienstleistungsangebot ist so umfangreich und breit gefächert, dass Sie die Standorte fast schon zur Hauptanlaufstelle in allen Belangen rund um Ihr Fahrzeug machen können. Bei allen Serviceangeboten legt PitStop großen Wert auf eine höchstmögliche Fairness. So beschreibt das Unternehmen die fünf wichtigsten Argumente, die für PitStop sprechen, folgendermaßen: Faire Preise, faire Termine, fairer Service, faire Qualität und faire Arbeit.

Um welche Leistungen es sich im Einzelnen genau handelt und was die genauen Stärken der Kette sind, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

Die Reifen: eine riesige Auswahl und Top-Marken

In puncto Reifen bietet Ihnen PitStop ein sehr umfangreiches Angebot an Sommer-, Winter- und Ganzjahresreifen. Diese richten sich nicht nur an den klassischen Pkw, sondern auch an Transporter und Geländewagen. Top-Marken wie Bridgestone, Firestone, Uniroyal, Goodyear und Continental sorgen dafür, dass sich Ihre neuen Reifen durch eine erstklassige Qualität auszeichnen. Die Beschreibungen zu allen Reifen sind sehr ausführlich, sie beinhalten sogar diverse Testurteile renommierter Institute oder Magazine.

Die Felgen: Moderne Designs und eine exzellente Qualität

Alle Felgen werden unter dem Einsatz modernster Technik für Simulation und Konstruktion entwickelt. Die Herstellung erfolgt anschließend unter Verwendung modernster Prüfmechanismen und Werkzeuge bei einem der größten Produzenten in diesem Bereich. Selbstverständlich werden im Rahmen der Herstellung alle vom Kraftfahrtbundesamt vorgeschriebenen Aufzeichnungen und Kontrollen eingehalten. Mit einem praktischen Felgenkonfigurator können Sie Ihre neuen Felgen zudem passend zu Ihrem Fahrzeug auswählen. Dieser Konfigurator lässt sich kinderleicht bedienen. Besonders clever: Haben Sie bereits ein Auto bei PitStop gespeichert beziehungsweise registriert, müssen Sie sich nur mit Ihren Anmeldedaten einloggen und ersparen sich die nochmalige Eingabe alle relevanten Fahrzeugdaten.

Die Inspektionen: immer zum "FAIRpreis"

Bei PitStop erhalten Sie komplette Inspektionen inklusive aller Pflichtarbeiten und Pflichtteile. Dabei wird das jeweilige Inspektions-Angebot stets individuell für Ihr Fahrzeug erstellt, so dass Sie nur den tatsächlich errechneten Betrag zahlen müssen. Außerdem erfolgt der Austausch defekter Teile ausschließlich bei Bedarf und nach einer ausführlichen Rücksprache mit Ihnen. Ein Ersatzwagen inklusive Vollkasko sowie 100 Freikilometern für einen Tag ist, sofern verfügbar, schon im Inspektionspreis enthalten. Darüber hinaus erhalten alle Fahrzeuge, die bei PitStop eine Inspektion durchlaufen, eine 24-monatige Mobilitätsgarantie, die europaweit gilt.

Die Haupt- und Abgasuntersuchung: Den "TÜV" ganz bequem erledigen

Bei PitStop können Sie die Hauptuntersuchung (HU) zum Pauschalpreis buchen. Die Differenz zu den gesetzlichen Gebühren wird dabei von PitStop gedeckt, denn das Unternehmen möchte Ihnen einen möglichst günstigen Festpreis ermöglichen. Buchen Sie den Termin online, haben Sie die Möglichkeit, einen Vorab-Check in Anspruch zu nehmen. Ihr Fahrzeug wird dann entweder am Vortag oder vormittags auf eventuelle Mängel überprüft, nach einer detaillierten Beratung entscheiden Sie dann, was repariert werden soll. Selbstverständlich wird die HU durch eine amtlich anerkannte Prüforganisation durchgeführt.

Wartungs- und Reparaturleistungen: vom Auspuff bis zur Klimaanlage

Ihr Fahrzeug ist bei PitStop auch in Sachen Wartungs- und Reparaturleistungen immer in besten Händen. Ganz egal, ob es um das regelmäßige Wechseln der Bremsbeläge und/oder Bremsscheiben geht, die Reparatur eines defekten Auspuffs oder die Wartung und Desinfizierung von Klimaanlagen, die gut geschulten Mechaniker, Mechatroniker und Kfz-Meister übernehmen jedes Problem. Auf insgesamt 1506 hochmodernen Hebebühnen werden alle Fahrzeuge wieder fit gemacht. Auch eine Autoglasreparatur oder ein Scheibentausch ist gar kein Problem. Da für teilkaskoversicherte Fahrzeughalter in der Regel die Versicherung die Kosten der Steinschlagreparatur übernimmt, kümmert sich PitStop auch sehr gerne um die Abwicklung mit den meisten Versicherungen. Zu den weiteren Dienstleistungen gehören das Auswechseln der Autobatterie zum günstigen Pauschalpreis, der Radwechsel, das heißt, der saisonale Tausch der Winterräder gegen Sommerräder oder umgekehrt, sowie die professionelle Rädereinlagerung. Und falls Sie möchten, können Sie natürlich auch Ihren Ölwechsel bei PitStop vornehmen lassen.

Der Onlineshop von PitStop

PitStop verfügt über einen riesigen Onlineshop, der quasi alle Produkte und Zubehörteile umfasst, die Sie für Ihr Fahrzeug benötigen. Angefangen bei Ölen und Additiven über Pflegemittel bis hin zu Filtern und Leuchten - das Angebot ist riesig. Kleine Hürde: Um alle relevanten Produkte des Onlineshops einsehen zu können, müssen Sie auf der Startseite zunächst Ihren genauen Fahrzeugtyp angeben. Falls Fragen zu bestimmten Ersatz- oder Zubehörteilen vorhanden sind, haben Sie die Möglichkeit, den telefonischen Kundenservice kostenlos zu kontaktieren.

Leistungen für Flottenkunden bei PitStop

Als Full-Service-Werkstatt bietet die Werkstattkette alle Leistungen und Services rund um die gewerbliche Pkw- und Nutzfahrzeug-Flotte. Dabei ist sie selbstverständlich auch in der Lage, jede Flottengröße optimal und individuell betreuen zu können. Die Berücksichtigung individueller Vorgaben wie beispielsweise Freigabegrenzen oder spezielle Reifenhersteller, ein bargeldloser Zahlungsverkehr (Einzel- / Sammelrechnung), eine kostenlose Flottenkarte sowie die Erhaltung der Garantie- und Gewährleistungszusagen der Automobil-Hersteller und -Importeure sind nur einige Vorteile. Auf diese Weise macht sich PitStop für den gewerblichen Fuhrpark schnell bezahlt.

Die Partner von PitStop

PitStop setzt grundsätzlich auf zuverlässige und erfahrene Partner. Dies gilt für alle Bereiche: In Sachen Schmierstoffe und Motoröle ist es die Qualitätsmarke Castrol, bei den Fahrwerken und Kupplungen verlässt sich die Kette auf die Erfahrung von Sachs und bei den Filtern ist es der renommierte Anbieter Mann. PitStop richtet den Fokus bei allen Ersatzteilen auf eine anspruchsvolle und hochwertige Erstausrüsterqualität. Dies zeigt sich auch bei den Bremsen: Hier verlässt sich die Werkstattkette in erster Linie auf den Top-Spezialisten für Bremssysteme ATE. Darüber hinaus arbeitet PitStop eng mit dem TÜV Rheinland zusammen, damit der hohe Qualitäts- und Serviceanspruch an alle Werkstätten optimal sichergestellt werden kann.

Der Chef "undercover" im eigenen Unternehmen unterwegs

Die Bezeichnung PitStop leitet sich aus der englischen Bezeichnung "pit stop" ab, die übersetzt wiederum "Boxenstopp" bedeutet. Zwar hatte das Unternehmen schon immer einen enormen Bekanntheitsgrad, dieser steigerte sich allerdings im März 2012 noch einmal ganz deutlich. In der beliebten RTL-Serie „Undercover Boss“ zeigte sich nämlich der aktuelle Geschäftsführer Stefan Kulas und schaute sich "undercover", also unerkannt, im eigenen Unternehmen um. Fast zeitgleich startete das Unternehmen eine Aktion mit dem Namen "Undercover-Kunde", die den Kunden die Möglichkeit gab, den Service der Werkstätten zu beurteilen. Beide Aktionen, die Fernsehsendung und die Beurteilungsmöglichkeit, wurden in der Öffentlichkeit sehr positiv aufgenommen.

Eine PitStop Werbung aus dem Jahr 1995
PitStop Werbung zu günstigen Inspektionen

PitStop: Daten und Fakten zur Werkstattkette

Die mehr als 300 Werkstätten sind über das gesamte Bundesgebiet recht gleichmäßig verteilt. Zwar liegt Nordrhein-Westfalen mit 71 Niederlassungen unangefochten auf dem ersten Platz, doch selbst in den kleineren Bundesländern wie Bremen und Saarland gibt es immerhin noch vier Service-Stationen. Mit 39 Werkstätten ist Sachsen erstaunlich gut vertreten, mit 25 Niederlassungen liegt Bayern dagegen eher im Mittelfeld der Rangliste.

Anzahl der PitStop Werkstätten pro Bundesland

Die gewünschte Leistung ganz einfach auf Kfz-Serviceportal finden Werkstätten der Kette PitStop umfassen also ein sehr umfangreiches Leistungsspektrum, das jedem Fahrzeughalter eine Menge Vorteile bietet. Sie möchten wissen, ob die PitStop Werkstatt in Ihrer Nähe ein bestimmtes Angebot für Sie bereithält? Kein Problem, auf unserem Kfz-Serviceportal finden Sie alle wichtigen Informationen. Benutzen Sie einfach unsere Filter- und Suchfunktionen!

Wieder nach oben