Menü
Zulassungsstelle in Bayern

Jetzt Kfz-Zulassungsstelle in Bayern finden - in nur einem Klick

Wer in Bayern die passende Kfz-Zulassungsstelle sucht, hat es nicht unbedingt leicht. Das Bundesland hat rund 190 Zulassungsstellen, mehr als jedes andere in Deutschland und diese sind für ca. 9,6 Millionen Fahrzeuge zuständig. Einige Städte wie München haben mehrere Zulassungsstellen. Um herauszufinden, welche Stelle für Ihr Anliegen zuständig ist, besuchen Sie einfach das Kfz-Serviceportal! Geben Sie dort den Ort oder die Postleitzahl

Ihre Suche ergab: {{data.length}} Treffer

Serviceleistungen filtern

{{d.Behoerde}}
{{d.Anschrift}}
{{d.PLZ}} {{d.Ort}}
Entfernung: {{d.distance | number : 2}} km
{{d.Behoerde}}
{{d.Anschrift}}
{{d.PLZ}} {{d.Ort}}
Entfernung: {{d.distance | number : 2}} km

Bayern – Natur satt und Autofahrerparadies

Egal ob es Anmeldungen und Ummeldungen von Fahrzeugen sind oder ob es der Erwerb eines Oldtimer-Kennzeichens ist: Die bayerischen Zulassungsstellen bieten natürlich alle benötigten Dienste an. Für den Besuch bei einer Zulassungsstelle ist aber Vorbereitung das A und O. Man muss alle benötigten Dokumente parat haben. Das fällt nicht jedem Fahrzeughalter leicht.

In Städten, wo mit viel Wartezeit gerechnet werden muss, gibt es sogar sogenannte KFZ-Services und KFZ-Dienste, die gegen Geld den Behördengang übernehmen. Diesen muss man dann eine Vollmacht erteilen und alle Formulare und Dokumente bereitstellen.

Zeit sparen - Online nutzen

Zeit lässt sich aber auch einsparen, wenn man online einiges erledigt. Viele Anträge, Formulare und Anmeldungen lassen sich herunterladen und ausfüllen. Einzelne Dienstleistungen kann man je nach Zulassungsstelle auch vollständig online erledigen. Welche dies sind, erfährt man schnell im Kfz-Serviceportal. Termine vereinbart man heute bei den meisten Zulassungsstellen auch online! Viele Stellen nehmen nur noch Kurzzeitanmeldungen vor Ort an. Man sollte also niemals unvorbereitet zu seiner Zulassungsstelle fahren, sondern lieber vorab prüfen, was benötigt wird und wie die Terminvorgabe vonstattengeht.

Finden Sie jetzt Zulassungsstellen im gewünschten Bundesland

Gebühren für die einzelnen Dienstleistungen

Nahezu jede Dienstleistung, die man bei einer Kfz-Zulassungsstelle in Anspruch nehmen will, kostet Gebühren. Hat man gleich mehrere Dinge zu erledigen, kann es richtig teuer werden. Diese Gebühren sind aber leider unumgänglich. Die höchste Gebühr zahlt man zurzeit für eine Händlerzulassung des roten Kennzeichens für Oldtimer: Diese schlägt aktuell gleich mit 150,- € zu Buche.

Alle Vorbereitungen für Ihren Besuch bei Ihrer Zulassungsstelle können Sie bequem online vornehmen, über das Kfz-Serviceportal!

Wieder nach oben