Menü
Zulassungsstelle in Berlin

Jetzt Kfz-Zulassungsstelle in Berlin finden - in nur einem Klick

Wer in Berlin einen neu erworbenen PKW ummelden, ein Grünes Kennzeichen beantragen oder andere Dienste der Kfz-Zulassungsstellen in Anspruch nehmen will, muss in der Regel Zeit investieren. Die beiden Zulassungsstellen in der Metropole sind oftmals überlastet. Am besten Sie informieren sich vor Ihrem Besuch im Kfz-Serviceportal, welche Formulare online verfügbar sind oder welche Dienstleistungen sich online erledigen lassen!

Ihre Suche ergab: {{data.length}} Treffer

Serviceleistungen filtern

{{d.Behoerde}}
{{d.Anschrift}}
{{d.PLZ}} {{d.Ort}}
Entfernung: {{d.distance | number : 2}} km
{{d.Behoerde}}
{{d.Anschrift}}
{{d.PLZ}} {{d.Ort}}
Entfernung: {{d.distance | number : 2}} km

Berlin – Weltstadt mit Flair und viel Betrieb

Berlin ist eine Stadt, die niemals schläft und mit ihrem kunterbunten und wilden Kulturleben für viele junge Menschen einfach der schönste Ort zum Leben ist. Nirgendwo in Deutschland trifft man so viele unterschiedliche Typen von Menschen und nirgendwo gibt es so viele Start-Ups. Hier pulsiert nicht nur das Nachtleben, sondern auch die Wirtschaft. Leider macht sich das auch im Straßenverkehr bemerkbar, denn natürlich gibt es viel Stau und man ist oft mit der U-Bahn in der Innenstadt schneller unterwegs als mit dem PKW. Dennoch wollen sich viele Berliner nicht das Vergnügen und den Komfort eines eigenen PKWs nehmen lassen. Die Seen, der Spreewald und die grünen Oasen der Stadt erreicht man dann doch wieder mit dem Auto am schnellsten.

Kfz-Zulassungsstellen in Berlin – Großstadtbetrieb mit viel Wartezeit

In Berlin können Sie zwei Zulassungsstellen in Anspruch nehmen. Beide gelten für den gesamten Bezirk Berlin, es gibt auch nur ein Unterscheidungszeichen (B).Die Hauptzulassungsstelle ist die Behörde in Friedrichhain-Kreuzberg, die zweite Zulassungsstelle befindet sich in Berlin Lichtenberg.

Beide Behörden erfordern seit 2013 eine Online-Terminvereinbarung, allerdings erhält man nur eine Dienstleistung pro Termin! Einzelne Dienstleistungen mit einzelnen Terminen sind zum Beispiel: Ein grünes Kennzeichen beantragen, Adressänderungen im Fahrzeugbrief, ein Kraftfahrzeug außer Betrieb setzen, ein Kraftfahrzeug anmelden. Nur Personen, die ein Kurzzeitkennzeichen benötigen sowie solche, die Außerbetriebssetzungen anmelden wollen, können sich vor Ort Wartenummern ziehen. Sie werden separat bedient.

Finden Sie jetzt Zulassungsstellen im gewünschten Bundesland

Formulare vorher online herunterladen und ausfüllen – so spart man enorm Zeit

Will man ein Fahrzeug anmelden mit auswärtigem Kennzeichen plus Halterwechsel, so muss man einiges an Dokumenten vorlegen. Man muss dem SEPA-Lastschrifteinzugsverfahren zustimmen. Das Formular dazu kann man sich schon vorher online herunterladen. Dann wird neben dem Personalausweis ein am besten schon ausgefüllter Zulassungsantrag (ebenfalls online abrufbar) benötigt. Bei Firmen sind noch ein Auszug aus dem Handelsregister und eine Gewerbeanmeldung im Original vorzulegen. Bei Vereinen muss ein Auszug aus dem Vereinsregister im Original oder in beglaubigter Kopie vorliegen. Ebenso braucht man die elektronische Versicherungsbestätigung (in Berlin ebenfalls online abrufbar). Dann ist ein Nachweis einer gültigen Hauptuntersuchung vonnöten, ebenso der Fahrzeugbrief, der Fahrzeugschein und die bisherigen Kennzeichenschilder.

Wer noch keine Erfahrung in solchen Dingen hat, sollte sich unbedingt vorab online informieren oder bei den Kfz-Zulassungsstellen Berlin anrufen, um auf Nummer sicher zu gehen. Im Kfz-Serviceportal finden Sie die Kontaktdaten – und vielerlei Informationen, welche Dienstleistung welche Unterlagen voraussetzt.

Wieder nach oben